Wir, die Hamburg-International-Speakers, sind ein englisch-deutscher Rhetorik-Club, in dem die Mitglieder nach dem bewährten Prinzip der weltgößten Weiterbildungs-NGO, Toastmasters International, rhetorische Fähigkeiten und Führungsfähigkeiten einüben können. Anders als in Rhetorikkursen gibt bei uns keinen zentralen Lehrer, sondern man lernt durch Selbermachen, durch Beispiele und durch das konstruktive Feedback der Gruppenmitglieder. Daher ist es für jedes einzelne Mitglied und jeden Gast des Clubs selbstverständlich, dass unsere Mitglieder nicht nur kommen, um Reden zu halten, sondern auch, um zuzuhören, um Feedback zu geben und um zu moderieren. Toastmasters International als Ganzes und auch wir Hamburg International Speakers sind neutral. Das heißt: Die religiöse oder politische Weltanschauung, die Hautfarbe oder sexuelle Orientierung spielen im Rhetorik-Club keine Rolle. Eine Rolle spielen die Geschichten, die Lebenserfahrung, das Feedback zu unseren Reden sowie die persönliche Weiterentwicklung aller Club-Mitglieder und Gäste.

Jeden 1., 3. und. 4. Mittwoch im Monat treffen wir uns im CVJM. Gäste sind jederzeit ohne Voranmeldung bei uns willkommen, um einfach mal einen Club-Abend auszuprobieren.